SDR: IQ-Signale und SSB-Demodulation

Mit diesem Jupyter-Notebook kann man selber herumprobieren, wie genau die Phasen und die Amplituden von I- und Q-Signalen stimmen müssen, um eine hohe Spiegelfrequenzunterdrückung zu erreichen. Anhand eines Audiosignals, das auf einer Sendefrequenz von 80 kHz im oberen Seitenband übertragen wird (USB) und eines simultan ausgesendeten Audiosignals, das im unteren Seitenband (LSB) übertragen wird, kann man die hohe Genauigkeit erfahren, die für gute Trennung der Spiegelfrequenzen notwendig ist. Um die interaktive Grafik zu nutzen, ist es notwendig, den Code lokal auf dem eigenen Rechner laufen zu lassen!

https://github.com/papamidas/notebooks/blob/master/IQDemod.ipynb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.